Wenns´s irgendwann mal TR 6 geben sollte wie so die dann gestaltet sein ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenns´s irgendwann mal TR 6 geben sollte wie so die dann gestaltet sein ?

      Neu

      Nun ist ja die TR 5 überall in den Spielhallen auf den Automaten.
      Die meisten sind davon nicht begeistert, kein Wunder bei so Gedöns mir Einsatz Taste, Freischalten und so...
      Bin am Überlegen wenn´s mal Tr 6 geben sollte wie soll das gestaltet werden.
      Aber zuerst paar Grundsätzliche Überlegungen zum Spielen in den Hallen im Allgemeinen:

      Zukünftig Öffnungszeiten von 7 bis 1 Uhr.
      Zertifizierung entfällt da für die SpielerInnen sinnlos.
      Getränke und Snacks für die Kunden immer kostenlos.
      Entfernungsabstand zur nächsten Spielhalle , 200 oder 500 Meter nicht mehr gültig.
      Grösse der Halle ist max. 48 Geräte in vier Räumen.
      Spielen ab 16 Jahren erlaubt, nicht wie jetzt 18 oder sogar 21 Jahre.

      In einem anderen Beitrag schreibe ich dann wie der Spielablauf an den Automaten sein soll, Stunden Verlust Umbuchen und so ...
    • Teil 2. Wenn´s irgendwann mal TR 6 geben sollte, wie sollte das dann gestaltet sein.Teil2

      Neu

      Nun Teil 2.

      Max. Geldeinwurf = 20.-€.
      Die Automatik Taste oder " Starten - Superstart " . wird ersatzlos gestrichen , es ist auch nicht möglich wie bei Gerät Magic Casino - Bally Wullff - vor ein paar Jahren eine Berührungsfeld am Bildschirm zu drücken auf dem Punkte Start steht einzuschalten.

      Jede Walzendrehung muss bedingungslos von Hand gestartet werden.

      Die Einsatztaste gibt´s nicht mehr. Sofortiges Umbuchen wie wie bei TR 4.
      Nach einer halben Stunde spielen wird eine Pause von 3 Min. ausgelöst, während dieser Zeit ist es möglich evtl. Punkte auf den Geldspeicher € umzubuchen und ggf. Auszahlen zu lassen.

      Eine Zwangsrückstellung mit Löschen von Punkten und so weiter nach 3 Std. gibt es nicht mehr.
      Der maximale Std. Verlust ist 60,. €.Die Auszahlquote = mind. 87%.

      Weiter soll nicht mehr Erlaubt sein "Beinahe Gewinnbilder " anzuzeigen, so wie das in anderen Ländern auch nicht erlaubt ist.Also bei vier Melonen die 5te ein Feld daneben. als Beispiel.

      :thumbdown: .

      Das Spiel ist nicht das hin und herschieben von Punkten, Pünktelchen oder Einheiten vom Geldspeicher zur Bank , wie das nun mal von der PTB erlaubt wurde, siehe Video von Report Mainz, und ggf. wieder zurück, sondern ganz einfach der Walzenlauf !!!

      Der Einsatz soll sein von min. 5 Punkten bis max. 100 Punkten.

      Zusatzeinsätze wie als Beispel Book of Ra 6 soll es nicht mehr geben.Es ist ja sicher möglich BoR 6 ohne Zusatzeinsatz laufen zu lassen, bei entsprechend geringeren Gewinnmöglichkeiten.

      Seltsame Angaben zum Spielsytem wie 2Ha, 2Ja, Action Y Star V oder CM ebenso nicht mehr erlaubt . Gleiches Gerät, gleiche Chance.

      Sämtliche Arten von Jackpots wie Firepot . Seven die zu erhöhtem Punkte Einsatz auffordern ebenso nicht mehr erlaubt !!!

      Beim Zurückbuchen von der "Bank" zum Geldspeicher sind alle 3 Sek. max. 10.-€ möglch.


      Es soll nicht möglich sein das der Spieler auf seine gewonnen Punkte zum Umbuchen warten muss weil das Gerät in einer Pause ist.

      Alles sofort auszahlen.

      Gleichzeitiges Bespielen von mehreren Geräten.

      Kein Freischalten mit Eingabe einer Nummer.

      (Die haben eh meistens keinen Bock zum Gerät mit´nem Zettel in der Hand zu latschen und am Bilschirm rum zu tippen.) :whistling:

      So das war´s erstmal. Hoffentlich hab ich nichts vergessen. ;)
    • Neu

      Automaterei schrieb:

      Entfernungsabstand zur nächsten Spielhalle , 200 oder 500 Meter nicht mehr gültig.
      Grösse der Halle ist max. 48 Geräte in vier Räumen.
      Spielen ab 16 Jahren erlaubt, nicht wie jetzt 18 oder sogar 21 Jahre
      Der Einsatz soll sein von min. 5 Punkten bis max. 100 Punkten.
      Gleichzeitiges Bespielen von mehreren Geräten.
      gott sei dank machst du NICHT die gesetze automaterei denn das du diese sachen
      "Abschaffen" oder haben möchtest ist mehr wie fragwürdig <X
    • Neu

      automaterei schrieb:

      Nun Teil 2.

      ... es ist auch nicht möglich wie bei Gerät Magic Casino - Bally Wullff - vor ein paar Jahren eine Berührungsfeld am Bildschirm zu drücken auf dem Punkte Start steht einzuschalten....
      Das ist auch jetzt bei TR5 Geräten möglich, es gibt einige Spiele, wo du durch Berühren des Walzenfeldes, die Drehung auslösen kannst. Schau mal genau hin.
      Der Button wurde einfach unsichtbar gemacht, genial nicht?
    • Neu

      automaterei schrieb:

      ...Es soll nicht möglich sein das der Spieler auf seine gewonnen Punkte zum Umbuchen warten muss weil das Gerät in einer Pause ist.

      Alles sofort auszahlen...
      Meist ist der Spieler daran aber selber schuld, solange er buchen könnte tut er es nicht und wenn dann Pause ist wird sich dann beschwert das er sein Geld nicht rauslassen kann ;)
      Und möglich wäre jede nur so erdenkliche Situation, die könnten Alles so programmieren wie wir es haben wollten ;(

      techniciangambler schrieb:

      Das ist auch jetzt bei TR5 Geräten möglich, es gibt einige Spiele, wo du durch Berühren des Walzenfeldes, die Drehung auslösen kannst. Schau mal genau hin.
      Der Button wurde einfach unsichtbar gemacht, genial nicht?
      Ja das ist mir auch schon aufgefallen an den Crown-Geräten, ich glaub sogar egal bei welchem Spiel und ich kann mir auch denken warum das so ist, sollte ein erboster Spieler mal wieder die Tasten eingehauen haben, kann der Süchtige dann doch noch sein ganzes Geld verspielen!!!
      Da gibt es sogar sowas wie nen Fußschalter jetzt :D