ANZEIGE

Eigenes Spiel aufzeichnen und später gemeinsam analysieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 17 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    • Eigenes Spiel aufzeichnen und später gemeinsam analysieren

      Hallo an Alle!

      Ich habe folgende Idee:

      Wie wäre es, wenn alle oder einige von uns ab und zu ihr Spiel (natürlich nur nach Möglichkeit) aufzeichnen (schriftlich/Fotos oder im besten Fall filmen) und anschließend hier zur Verfügung stellen.
      Ich meine, dass auf diese Weise viele Leute die Möglichkeit haben zu analysieren. Vielleicht könnten sogar einige der Spieler, die über mehr Erfahrung verfügen, den neueren Spielern helfen, Fehler zu vermeiden oder vielleicht sogar erzählen, wie sie bei dem oder dem Bild gehandelt hätten.
      Desweiteren sparen so viele Leute Geld, da man selber nicht mehr so viel investieren muss um die Abläufe zu studieren, sondern gegenseitig seine Spielabläufe vergleichen kann.

      Mir geht es hier nicht um die Freispiele an sich, ganz im Gegenteil. Videos von großartigen Freispielen gibt es ja schon zu genüge im Netz, jedoch starten die Videos mit den FS und der Vorlauf fehlt bei fast allen.
      Interessant ist doch für uns alle der Weg dorthin (Welche Bilder oder Gewinne zeigen sich vor den Serien, Welche Bilder oder Gewinne kommen in einer Fressphase, Woran lässt sich erkennen, ob
      das Gerät bereit zu zahlen ist oder nicht etc.)
      Natürlich ist die Gewinnhöhe in den Freispielen ebenfalls interessant, keine Frage.
      Ich weiss, dass das Filmen in Spielotheken nicht gerne gesehen ist, aber man muss ja auch nicht unbedingt mit dem Handy in der Hand vorm Gerät sitzen und drauf halten... ;)

      Dazu könnte man anschließend vielleicht noch kurz erläutern warum man an welcher Stelle wie gehandelt hat. Wieso erhöht? Weshalb Spiel gewechselt? Warum das Gerät verlassen?
      Es darf keinesfalls jemand bloß gestellt werden, der unerfahren ist. Das soll nicht nach dem Motto laufen "wie kann man nach 4 Pharaonen noch weiter spielen oder erhöhen?! , "Wie kann man nach so einem Bild das Spiel wechseln?!" usw.
      Es soll eine sachliche und für alle hilfreiche Diskussion entstehen und jeder soll frei erzählen dürfen, warum er wie gehandelt hat, auch dann, wenn er sich nichts bei gedacht hat und einfach nur ausprobiert hat ^^
      Im allerbesten Fall spricht man sich sogar ab, dass sich einige mit BORD andere mit BORC und wieder andere mit Faust oder LOTO beschäftigen. Oder alle das gleiche Spiel?
      Man könnte so in kurzer Zeit und mit wenig finanziellen Aufwand für jede einzelne Person einen großen Pool an Informationen erzeugen, mit dem jeder für sich arbeiten und die Gedanken oder auffällige Verhaltensmuster nachher gemeinsam besprechen kann.
      Jeder investiert z.B. 20€, 20 Leute machen mit. So hat man, ganz blöd gesagt, Informationen für 400€. Darum geht es doch. Dass jede Investition nicht nur das Geld an sich, sondern noch viel viel wichtiger, auch Information bzw. Erfahrung wert ist.

      Man kann zwar viele der Automatenspiele auch online im Livestream bei Twitch etc. beobachten, jedoch ist es meiner Meinung nach am interessantesten die Spiele direkt am Automaten selbst zu analysieren.

      Ich hoffe, dass das hier der VIP Bereich ist, ich blicke da noch nicht so durch, da ich neu hier bin. Falls nicht, bitte verschieben :) Ich denke, dass dies nicht für jedermann sichtbar sein sollte.


      Erzählt was ihr davon denkt, gute Idee oder völliger Schwachsinn? Nicht umsetzbar etc?
    • naja, nachdem in jedem Bundesland andere Regelungen gelten, ticken die Automaten auch immer etwas anders.

      Und wie stellst du dir das vor mit dem Filmen? Wenn jemand 5 Std in der Halle sitzt an 3 Automaten, kann er doch unmöglich alles filmen :D
      Mitschreiben ist irgendwie auch doof. Bei Roulette oder Bingo oder so geht das schon, aber sonst...
      Das wichtigste.... Wer schaut sich dann die Videos an und analysiert das? Ist ja auch n enormer Zeitaufwand dann, für den keiner entlohnt wird.


      Die Idee ist zwar ok, aber schlecht umzusetzen..
    • Dass man 5 Stunden lang 3 Automaten gleichzeitig filmt könnte durchaus schwierig werden, da geb ich dir Recht :D

      Allerdings gibt es mit Sicherheit auch einige Spieler (meine Wenigkeit eingeschlossen) die nur ein Gerät bespielen und früher oder später wechseln, wenn es nicht oder nicht mehr läuft.
      Ich dachte, dass jeder vielleicht eine halbe Stunde bis Stunde an Material zur Verfügung stellt. Dass sich die wenigsten 3 Stunden oder mehr komplett anschauen ist mir auch klar.
      Aber wenn man die wichtigen Sachen rausschneidet, markiert oder nur die Minutenzahl ansagt (Freispiele,Vollbilder, Hohe Gewinne), kann man sich vielleicht die 5-10 Minuten davor anschauen.
      Ich für meinen Teil finde das sehr interessant und wichtig zu beobachten und es gibt mit Sicherheit einige, die auch gerne Versuchen Muster oder Auffälligkeiten zu erkennen.

      Mir geht es hauptsächlich darum, dass man sich nicht stundenlang in eine Halle setzen und viel Geld investieren muss, da man so auf viel mehr Spielabläufe zugreifen und sich zu Hause in Ruhe alle Sequenzen angucken kann.
      Desweiteren kann man, wie gesagt, auf Fehler bzw.
      Fehlverhalten von anderen hingewiesen werden, was einem selbst so gar nicht aufgefallen oder bewusst geworden wäre.

      Frei nach dem Motto "gemeinsam sind wir stark!" :thumbsup:

      Aber erstmal abwarten wie groß das Interesse an einer solchen Aktion wäre.
      Alternativ könnte man auch mit wenigen Leuten eine private gruppe gründen und sich die Videos und Infos hin und her schicken.
      Vielleicht hier per Pn oder Whatsapp Gruppe. Gibt viele Möglichkeiten.
      Andererseits täte es dem Forum wohl ganz gut, wenn es mal wieder ein bisschen belebt werden würde, da die meisten hier scheinbar nur lesen und sich die erarbeiteten Infos abgreifen wollen.
    • Man sollte auch mit einbeziehen wie die Automaten so bespielt werden und was Sache ist und das soll heißen man sollte die komplette Laufzeiten sehen, am besten auch noch alle Automaten rund um die Uhr, nicht mal das genügt weil die Module oder was auch immer irgendwann mal wieder rückwärts laufen lässt oder einfach durcheinander =O und für jemanden der die Abläufe/Antworten der Kiste eh schon schwer lesen kann, wird es ziemlich unmachbar sein!
      Ich glaube das was du vor hast ist die never ending Stotry, aber man kann sie ja mal beginnen :thumbup:
    • Feckinger schrieb:

      Man sollte auch mit einbeziehen wie die Automaten so bespielt werden und was Sache ist und das soll heißen man sollte die komplette Laufzeiten sehen, am besten auch noch alle Automaten rund um die Uhr, nicht mal das genügt weil die Module oder was auch immer irgendwann mal wieder rückwärts laufen lässt oder einfach durcheinander =O und für jemanden der die Abläufe/Antworten der Kiste eh schon schwer lesen kann, wird es ziemlich unmachbar sein!
      Ich glaube das was du vor hast ist die never ending Stotry, aber man kann sie ja mal beginnen :thumbup:
      Sehr richtig, alleine das macht es schon unmöglich, das ist für mich das vernichtende Argumente schlechthin.

      Außerdem müsste man genau festlegen, mit welchem Buchungsbetrag man beginnt (Buchungsbetrag bestimmt die startzeit, nur am Rande), welche CC VErsion das Gerät hat, welches Spielepaket,

      wo es steht und wie es vernetzt ist. Einfach unmachbar.

      K.Eder sorry, aber ich muss das hier mal sagen, manche Spieler muss man geistig tatsächlich erst im Bällebad bei Ikea abholen.

      Klingt bischen hart, aber muss an dieser Stelle einfach mal gesagt werden, glaubst du wirklich, die Kisten laufen mit einem lupenreinen Zufallsgenerator? Denkst du nicht, dass die Quote, da auch noch mitspielt?
      Stichwort "Module" ...


      Man kann einen Spielautomten nicht einfach mal auslesen, oder wie Tetris durchspielen...
    • Kann sein, dass ich mich undeutlich ausgedrückt habe oder du mich falsch verstanden hast.

      Ich bin mir schon bewusst, dass das alles nicht nach Zufall läuft und dass die Quote, die Bespielung des Geräts etc. eine große Rolle spielt. Hab mich meiner Meinung nach gut durchs Forum gearbeitet und mir alles durchgelesen was man hier kreuz und quer verteilt findet. Dass viele Sachen davon nicht mehr aktuell sind ist mir auch klar. Ganz so hohl bin ich dann doch nicht.
      Bin wie gesagt noch relativ neu, hab noch viel zu lernen, bin mir dessen bewusst und deswegen auch hier. Die Idee war darauf bezogen, dass manche Spieler hier sagen, dass sie mit 2-4€ erkennen ob der Automat geben will oder nicht. Wie Feckinger schon schrieb, dass manche die Abläufe/Antworten der Kisten lesen können. Wenn es nicht alles Blender sind, wovon ich bisher definitiv nicht ausgehe, hätte es durchaus hilfreich sein können.
      Mir gings darum, dass man sich austauscht und vielleicht selber ein paar Ideen weitergibt oder mit anderen bespricht und sich die Meinungen von anderen anhört.
      Es soll hier auch kein "Masterplan" entstehen mit dem man jede Kiste nach Belieben sprengt a lá "2x3er K und 3erQ dann kommt der BIG WIN etc". Lediglich eine Möglichkeit für jeden Spieler an mehr Informationen und Erfahrung zu kommen ohne allzu großen finanziellen Aufwand.
      Einfach ein Versuch die Community hier ein bisschen zu beleben, dass man vielleicht mehr zusammen arbeitet.
    • K.Eder schrieb:

      ...

      Die Idee war darauf bezogen, dass manche Spieler hier sagen, dass sie mit 2-4€ erkennen ob der Automat geben will oder nicht. Wie Feckinger schon schrieb, dass manche die Abläufe/Antworten der Kisten lesen können. Wenn es nicht alles Blender sind, wovon ich bisher definitiv nicht ausgehe, hätte es durchaus hilfreich sein können.
      ...
      Ja, das tun manche Spieler, Feckinger ist definitiv einer davon. Aber warum sollte Feckinger das preisgeben in einem öffentlichen Forum, das er nicht braucht?

      Nur mal so am Rande gefragt ... Ich glaube Feckinger hat davon nichts, im Gegenteil, alle Tipps , die hier stehen, sind in im Nu wertlos.

      Ich sag nur "Parnassus"-System , das damals belächelt wurde. Warum? weil es so gut war, dass im August 2013 ein CF-Platform Update kam, und damit seitdem nichts mehr zu holen war. Solche Sachen gehören nicht in die Öffentlichkeit.
    • Wenn jemand keine Tipps oder Vorschläge weiter geben will dann soll er das auch nicht tun.
      Ich meine, dass es auch durchaus ebenfalls für die, ich sag mal, erfahrenen Spieler hilfreich hätte sein können, da diese auch ihren Erfahrungshorizont hätten erweitern können.
      Primär ging es mir nur darum, dass man möglichst viel Material hat mit dem jeder, der möchte, arbeiten kann. Was man am Ende weiter gibt oder für sich behält sei jedem selbst überlassen.
    • K.Eder schrieb:

      Wenn jemand keine Tipps oder Vorschläge weiter geben will dann soll er das auch nicht tun.
      Ich meine, dass es auch durchaus ebenfalls für die, ich sag mal, erfahrenen Spieler hilfreich hätte sein können, da diese auch ihren Erfahrungshorizont hätten erweitern können.
      Primär ging es mir nur darum, dass man möglichst viel Material hat mit dem jeder, der möchte, arbeiten kann. Was man am Ende weiter gibt oder für sich behält sei jedem selbst überlassen.
      Es gibt auf Youtube so ein paar Zocker-Kanäle wie z.B. "Risiko casino", die sehr viele Spielläufe aufzeichnen. Vielleicht versuchst du mal damit dein Glück.
      Ich habe Walzenanalyse schon vor längerem betreiben und ich kann dir sagen Spiele wie Book of Ra sind so gut programmiert, da findest du keine Muster.

      Aber ich wünsche dir weiterhin viel Glück bei deinem Vorhaben.
    • techniciangambler schrieb:

      Ich habe Walzenanalyse schon vor längerem betreiben und ich kann dir sagen Spiele wie Book of Ra sind so gut programmiert, da findest du keine Muster.
      Das ist ne sehr gute Information, vielen Dank. Ich hatte gedacht, dass es vielleicht sowas in die Richtung teilweise gibt. Ich meine letztens gelesen zu haben, dass es bei Golden Prophecies ein Bild gab, dass auf eine Serie hindeutete( was diese zahlt steht ja auch nicht fest). Es waren glaub ich 3x3 Buchstaben untereinander, sprich 3er J, 3er Q, 3er K. Ich meine Dr. Mabuse hatte sowas mal veröffentlicht mit Bild und schreib drunter, dass er sich sicher war, dass anschließend eine Serie kommt was jedoch nicht geschah.

      Risiko Casino hab ich auch schon mal gesehen, aber erstmal vielen Dank für deine Hilfe :thumbup: :)