Dezember 2015 - Wie laufen die Spielhallen?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Your access to this forum was limited. Overall there are 313 posts in this thread.
To read them all you should login or register or let you unlock.

  • Nun dann. Gleich mal ein kleiner Tipp von mir, von dem ich denke, dass er sinnvoll ist und bei Einsatzwechseln immer berücksichtigt werden sollte.

    Kleine Einsätze laufen, wenn die Leute genug Geld haben, hoch zu spielen.

    Hohe Einsätze laufen, wenn das Geld knapp ist und die meisten klein spielen müssen.

    Mag nur eine Theroie sein, aber mir fällt das schon seid langem auf.

    Nach den Auszahlungen (über 16K), die bis gestern abend in meiner Stammpielo waren, bin ich heut nacht nicht mehr losgefahren.

    Hab am Tage (Mittag und am frühen Abend) einiges gewinnen können.

    Das Monatsende war für mich also top. Mehr brauch ich dazu jetzt nicht schreiben. Wir haben ja Dezember.

    Allen schonmal viel Erfolg für die Vorweihnachtszeit.

    :00005994:
  • entgegen meine Erwartung, war es heute ein bißchen schwierig zu spielen.

    Vielen Spieler stehen rum...
    Die, die spielen eierten zw. 10-40 Fach..
    Da gibz nix zu holen bzw. nur die Zeit tot schlagen.
    Fast eine std lang gewartet, gab einen rechte Crown 2 frei 4€ rein und LLC gespielt, nur um nix raus gebeten zu werden. 105FS mit 4er Scatter in der Verlängerung ca 40 € auf 10 fach gezahlt.
    Alles raus...

    Dann Löwen Star Premium rechte gab mir ca über 700€ auf 100fach über 130FS..
    Zwar kein Vollbild, aber sehr vielen 4er J...

    Nach diesen Monster Serie kann man fast sicher sein, dass es nix mehr geht.

    Hättet die Kiste nur 10-30 FS gibt, dann würde ich es noch probieren.

    Weil, wenn sie wollte, hätte ich schon gleich mehreren Tausen haben können..
  • Gestern Abend in der lokalen Merkur gewesen und über 3 Stunden mal alle 3 Räume (36 Automaten) beobachtet.

    Die Leute haben wie verrückt reingesteckt meist 40 Cent + Einsätze und nirgendwo hat es geknallt.

    Teilweise Leute auf 5-10 Fach gesehen die über 100 € drauf hatten (für den Einsatz ziemlich Okay).

    Ich denke mal an der Vermutung von Iceman wird was stimmen.

    Werde selber um 6 mal wieder loswandern (man hat im Urlaub ja sonst nichts zutun) und 50 € mitnehmen.

    Mal schauen wie der Erste Tag im Dezember so läuft
  • Wie ich es vermutete habe. Diese Woche ist Fressphase. Komisch, oder? die meisten guten Gewinne sind am Wochenende raus. Es wird noch vereinzelt welche geben. Ich habe mitbekommen 3x 5 Köpfe auf 2 Euro sind gefallen, kurios war allerdings das diese nicht wie immer 9500-12.500 bezahlt haben, sondern "nur" 6000/6700 in etwa ausbezahlt. Das war in zwei großen Ketten der Fall. In der privaten wurde knapp 11500 ausbezahlt.

    Ich wäre in nächster Zeit vorsichtig. Abwarten was am 6.12. passiert. Ich würde da erst mal schauen was da spielerisch geht. So wie in der letzen Jahren. Leider wurde letztes Jahr wenig geschrieben.

    Dezember 2014 - Wie laufen die Spielhallen

    Aber Klaus hatte gewonnen, alles das gleiche Spiel und gleiche Beträge. Dieses Jahr benötigen wir alle Infos, was passiert. Spiele und Einsätze und max. Gewinngrenzen.

    Übrigens hab ich ein sehr interessantes Thema im Gewerberechtsforum gefunden. Ich werde daraus einen Bericht verfassen mit Zitierungen. Da geht um einstellbare Quoten die es eigentlich gar nicht gibt...aber lasst euch mal überraschen. Das wird etwas längeres.
    !!! Demnächst wieder aktiv - sofort abonnieren!!!
    Youtube Kanal von Dr. Mabuse
  • Also ich bin heute mal losmaschiert um mir Anzuschauen wie es so läuft.

    Auf den Standartmässigen Einsätzen wie z.b 10/20/40/60 ging bei mir garnichts.

    Sobald ich habe an den verschiedensten Automaten mit 30/50/80 gespielt habe konnte ich Gewinne verzeichnen.

    Was mir jedoch aufgefallen ist das man nie über 200 € gekommen ist. In der ganzen Halle kein Mensch.

    Wenn ich hier manchmal lese das Leute mehrer Tausend an einem Automaten rausholen frag ich mich immer wo wohnt ihr :O

    Bei uns in Salzgitter habe ich in den knapp 1 1/4 Jahren nur 2/3 mal Leute gesehen die über 800 € auf Ihrem Automaten hatten. Und ich bin oft in den Spielotheken unterwegs.

    Kann es sein das bestimmte Gebiete eine wirklich schlechte Ausschütungsquote haben ?

    Ah und was mir noch Aufgefallen ist falls jemand Blazing Star / Fruiti oder Merkur Magnus spielt zeigt er euch auch die ganze Zeit verlockende Bilder an ? Ist mir heute extrem Aufgefallen war sonst nicht so
  • Ari93 wrote:

    Gestern Abend in der lokalen Merkur gewesen und über 3 Stunden mal alle 3 Räume (36 Automaten) beobachtet.

    Die Leute haben wie verrückt reingesteckt meist 40 Cent + Einsätze und nirgendwo hat es geknallt.

    Teilweise Leute auf 5-10 Fach gesehen die über 100 € drauf hatten (für den Einsatz ziemlich Okay).

    Ich denke mal an der Vermutung von Iceman wird was stimmen.

    Werde selber um 6 mal wieder loswandern (man hat im Urlaub ja sonst nichts zutun) und 50 € mitnehmen.

    Mal schauen wie der Erste Tag im Dezember so läuft
    3 Stunden in einer Merkur Halle rumgeistern ohne zu spielen? Wo geht denn sowas?

    Wenn du das hier machst, ist ganz schnell das Personal da und stellt dich vor die Wahl: Entweder du spielst oder du gehst.
    Sofern ich Leute sehe, die mich beim Spielen beobachten und mir ist das nicht ganz koscher, melde ich das umgehend und das Problem erledigt sich.

    Diese passiven Dauergäste sind meistens Obdachlose oder Penner, die keine Bleibe oder Beschäftigung haben. Sofern die sich benehmen, sage ich nichts. Aber irgendwann ist dann auch mal gut.
    Eine Spielhalle ist kein Auffanglager.
  • techniciangambler wrote:

    Ari93 wrote:

    Gestern Abend in der lokalen Merkur gewesen und über 3 Stunden mal alle 3 Räume (36 Automaten) beobachtet.

    Die Leute haben wie verrückt reingesteckt meist 40 Cent + Einsätze und nirgendwo hat es geknallt.

    Teilweise Leute auf 5-10 Fach gesehen die über 100 € drauf hatten (für den Einsatz ziemlich Okay).

    Ich denke mal an der Vermutung von Iceman wird was stimmen.

    Werde selber um 6 mal wieder loswandern (man hat im Urlaub ja sonst nichts zutun) und 50 € mitnehmen.

    Mal schauen wie der Erste Tag im Dezember so läuft
    3 Stunden in einer Merkur Halle rumgeistern ohne zu spielen? Wo geht denn sowas?
    Wenn du das hier machst, ist ganz schnell das Personal da und stellt dich vor die Wahl: Entweder du spielst oder du gehst.
    Sofern ich Leute sehe, die mich beim Spielen beobachten und mir ist das nicht ganz koscher, melde ich das umgehend und das Problem erledigt sich.

    Diese passiven Dauergäste sind meistens Obdachlose oder Penner, die keine Bleibe oder Beschäftigung haben. Sofern die sich benehmen, sage ich nichts. Aber irgendwann ist dann auch mal gut.
    Eine Spielhalle ist kein Auffanglager.
    Ich hzabe schon gespielt so ist es nicht jedoch geht man bisschen rum wärend die Automaten buchen
  • Hatte heute morgen nach einem Termin etwas Zeit. Kleine private Halle mit 12 Automaten. Halle war für 11 Uhr sehr gut besucht. Vom Publikum her wohl die meisten Hartz IV Empfänger (soll keine Abwertung sein). Leider war nur ein Automat frei. Hatte 20 Euro einstecken, welche auf dem Novo auch recht schnell weg waren. Sizzling gab zumindest immer wieder ein kleines Bild. Book war tot.

    Ich hoffe auf die Weihnachtstage...
  • @Herrmann90 gratuliere zu deinen Megawin zu "diese" Phase.

    @Dr. Mabuse vor einer Woche lebte die Kiste und jetzt ist es tot mit der Büchern.... ganz normal... seit langer ist es so...

    Man mag ja denken, wie man will

    Den wichtigsten Aspekt, den wirtschaftlichen, darf man nix ausser Acht lassen..

    Die Halle lebt vom Einwurf
    Die Herstellern von programmierte Auszahlung
  • NovoGamble wrote:

    @Herrmann90 gratuliere zu deinen Megawin zu "diese" Phase.

    @Dr. Mabuse vor einer Woche lebte die Kiste und jetzt ist es tot mit der Büchern.... ganz normal... seit langer ist es so...

    Man mag ja denken, wie man will

    Den wichtigsten Aspekt, den wirtschaftlichen, darf man nix ausser Acht lassen..

    Die Halle lebt vom Einwurf
    Die Herstellern von programmierte Auszahlung
    Auch die Hersteller leben vom Einwurf. Gibts keinen Einwurf, gibts keinen Profit für niemanden.