Rapid Intervention Team feiert einjähriges bestehen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Rapid Intervention Team feiert einjähriges bestehen

      ISA Guide wrote:

      Immer dann, wenn sich aufgrund der Folgen von Spielsucht bestimmte Lebenssituationen scheinbar nicht mehr bewältigen lassen, wird das Rapid Intervention Team alarmiert. Ob von Privatpersonen, oder Einsatzkräften, die speziell ausgebildeten Helfer sind allesamt in der Spielsuchtberatung in Salzburg tätig und decken Zentralösterreich mit ihren Einsätzen ab. Gut ein Jahr nach der Einführung des Rapid Intervention Teams zieht die Spielsuchtberatungsstelle in der Stadt Salzburg positive Bilanz.

      „Zehnmal sind wir bereits im ersten Jahr alarmiert worden, in neun Fällen konnten wir gut Hilfe leisten und schlimmeres verhindern. Auch zu Stoßzeiten des Straßenverkehrs sind wir mit dem Motorrad schnell am Einsatzort, manchmal zählt jede Minute. Die Bedeutung des Teams wird einem dann klar, wenn man das erste Mal vor jemanden steht, der keinen Sinn mehr im Leben sieht.“ – Julia Lanz, Leiterin des Rapid Intervention Teams.

      Ausgebildet ist das Dreierteam in der Intervention bei spielsuchtbedingten Krisen, in erster Hilfe und in der Suizidprävention. Das Motorrad, eine dreirädrige Yamaha Tricity, mit dem man schnell zu den Betroffenen gelangt wurde von Yamaha Motor Austria kostenlos zur Verfügung gestellt und hat sich für diese Aufgabe bestens bewährt. Die Spielsuchtberatungsstelle in Salzburg ist Teil des Instituts Glücksspiel & Abhängigkeit und unter der Helpline 0662/87403040 erreichbar.

      Quelle: isa-guide.de/isa-spielerschutz/articles/210881.html