Führen will gelernt sein! Neun Nachwuchskräfte auf Führungsaufgaben vorbereitet

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Führen will gelernt sein! Neun Nachwuchskräfte auf Führungsaufgaben vorbereitet

      ISA Guide wrote:

      Nicht nur die qualifizierte Ausbildung junger Leute in zukunftsfähigen Berufen genießt in der international tätigen Gauselmann Group einen hohen Stellenwert – auch der internen Ausbildung angehender Führungskräfte wird besonderes Aufmerksamkeit in Verbindung mit gezielten Trainings geschenkt. Damit wird sichergestellt, dass die Teilnehmer bestens auf ihre neuen Aufgaben und ihre neue Rolle im Unternehmen vorbereitet sind.

      Die Teilnehmer des Führungskräftetrainings mit ihren Vorgesetzten:
      1. Reihe vorne: Jochen Clemens (Bereichsleiter Finanzwesen), Patrick Handl, Björn Bünermann, Nils Knefelkamp, Guido Schlottmann
      2. Reihe: Hermann Wöstehoff, Dr. Sabine Dahm (Trainerin Dimension21), Arne Lohmeyer, Knuth Achilles, Meik Sellenriek (Geschäftsführer Merkur Casino)
      3. Reihe: Wolfgang Regenbrecht (Personalleiter Gauselmann Group), Thomas Neubauer (Leiter KAB adp Gauselmann), Michael Rabe (Leiter Maintenance, Planung + Bau Merkur Casino) , Mareike Vieker (Marketingleitung Merkur Casino International), Sercan Pehlivan und Matthias Clemens
      Seit Einführung des Führungskräftetrainings innerhalb der Gauselmann Group vor rund 10 Jahren nahmen bereits rund 100 Führungskräfte an der internen Weiterbildung teil. Die Ausbildung, die sich über mehrere Monate erstreckt und zusätzlich zum normalen Arbeitsalltag stattfindet, unterteilt sich in drei Module: Erkennen der eigenen Persönlichkeit und Grundlagen der Führung, Führungsinstrumente und Kommunikation als Führungskraft sowie Arbeitsrecht und gesundheitsgerechtes Führen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des aktuellen Abschlussjahrgangs kamen aus unterschiedlichen Bereichen, so beispielsweise aus Marketing, Technik, Rechnungswesen und Vertrieb.

      „Aus der Erfahrung, dass früher gute Fachkräfte ohne Vorbereitung auf die neue Aufgabenstellung als Führungskraft oft überfordert waren, führen wir seit mehr als zehn Jahren das Führungskräftetraining durch“, erläutert Wolfgang Regenbrecht, Leiter Personal der Gauselmann Group das Konzept des Führungskräftetrainings. „Wir haben als familiengeführtes Unternehmen eine klare Erwartungshaltung an das Führungsverhalten und setzen uns damit auseinander, was gute Führung bei Gauselmann bedeutet und welche Werte wir damit verbinden. Die Teilnehmer sollen ihr Führungsverhalten reflektieren und sich dadurch individuell weiterentwickeln können. Sie bekommen in der aus mehreren Modulen bestehenden Qualifizierung von erfahrenen Trainern sowohl persönliche als auch fachliche Hinweise zu konkreten Fragen der Führung.“

      Den krönenden Abschluss ihrer Ausbildung mit Übergabe der Zertifikate feierten die neun neuen Führungskräfte zusammen mit ihren Vorgesetzten Mitte September auf Schloss Benkhausen.

      Quelle: isa-guide.de/isa-gaming/articles/202182.html