Den Casinos geht’s an die Automaten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Den Casinos geht’s an die Automaten

      Gesetzgeber sieht bis zu zwölf Geldspielgeräte pro Standort vor. Vertreter der Automaten-Verbände erläutern Staatssekretär Ralf Brauksiepe ihre Situation.

      Fünf Eingänge. Eine Adresse. Fünf Räume in denen insgesamt 60 Spielautomaten blinken, getrennt durch Glaswände und -türen. In der Mitte ein Tresen an dem es Getränke gibt, Geld gewechselt wird. Fünf Spielhallen, aber nur ein Name: Macau. Die Hattinger Spielhalle stand am Montag beispielhaft für andere große Glücksspieltempel, die es so, geht es nach dem Willen des Gesetzgebers, ab 2017 nicht mehr geben soll.

      [news=41,meta][/news]