ANZEIGE

Österliche Bescherung: 1 200 Euro für die Deutsche Kinderkrebsstiftung

    • Österliche Bescherung: 1 200 Euro für die Deutsche Kinderkrebsstiftung

      Automatenmarkt schrieb:

      Seit Jahren treffen sich die rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des adp Merkur Service zur gemeinsamen Weihnachtsfeier, an der im vergangenen Jahr auch erstmals die Kolleginnen und Kollegen der Schneider Automaten GmbH aus Köln teilnahmen. Höhepunkt des gemütlichen und unterhaltsamen Abends war eine große Tombola, für die zahlreiche Lieferanten und Geschäftspartner der Firma Schneider und des adp Merkur Services große und kleine Preise im Vorfeld gestiftet hatten. Jedes Los kostete einen Euro. Der Erlös sollte im Nachgang einem wohltätigen Zweck zugeführt werden. Unmittelbar vor Ostern überreichten jetzt die beiden Geschäftsführer Joachim Mohrmann (adp Merkur Service) und Jörg Christian Seide (Schneider Automaten GmbH) im Namen aller beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Spendenscheck in Höhe von 1 200 Euro an die Deutsche Kinderkrebsstiftung in Bonn. Vielfältige Projekte der Kinderkrebsstiftung Martin Spranck von der Deutschen Kinderkrebsstiftung bedankte sich für die spendable Geste und gab den Gästen dabei einen kurzen Einblick in die vielseitigen Projekte der Kinderkrebsstiftung. „Wir freuen uns über jede Spende, die unsere Arbeit, die von der Aufklärung zum Thema Krebs bei Kindern über therapieunterstützende Maßnahmen und Hilfsangebote für betroffene Familien reicht, unterstützt", so Spranck. Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 1 800 unter 15 Jahren an Krebs. Ihre Überlebenschancen haben sich in den letzten 30 Jahren zwar deutlich verbessert, die Betreuung und Unterstützung der Angehörigen sei jedoch eine ebenso wichtige Aufgabe, für die meist nur wenig finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt würden.
      Quelle: automatenmarkt.de/Artikel.28.0…ttnews%5Btt_news%5D=16890