ANZEIGE

Merkur auf der ICE in London: "Überwältigendes Feedback"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Merkur auf der ICE in London: "Überwältigendes Feedback"

      Automatenmarkt schrieb:

      Bereits nach dem ersten Messetag der ICE in London lautet das einstimmige Fazit des Gauselmann-Vertriebsteams: „Die diesjährige Show übertrifft alles bisher Dagewesene.“ Ob aus Europa, Südamerika oder Deutschland – die extrem starke Kundenpräsenz habe gleich zu Messebeginn alle Erwartungen der Spielemacher übertroffen.

      Im Fokus der Merkur-Produktpräsentation stehen innovative Gehäuse und faszinierende Spielewelten. Auf über 1500 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert die Gauselmann Gruppe eine imposante Produktshow mit einer ganzen Reihe neuer Spiele und Gehäuse, sowohl für die internationalen als auch für die nationalen Marktanforderungen. Viele deutsche Kunden in London Die Spielemacher zählen auf dieser bedeutenden Branchenmesse Besucher aus aller Welt zu ihren Gästen. Auch für viele deutsche Aufstellunternehmer hat sich die London-Messe zu einem festen Ereignis im Eventkalender entwickelt. In diesem Jahr nutzen besonders viele deutsche Kunden die Gelegenheit, sich über die gerade erst auf den adp-Hausmessen vorgestellten Neuheiten nach TR 4.1 und die brandneuen Innovationen nach TR 5.0 Version 1 und 2 zu informieren.

      „Ich freue mich, so viele Kunden aus aller Welt auf unserem Messestand begrüßen zu dürfen. Das überwältigende Feedback der Besucher  zeigt, dass wir sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene den richtigen Weg eingeschlagen haben. Besonders die starke Präsenz unserer deutschen Gäste verdeutlicht, dass es jetzt an der Zeit ist, Chancen zu nutzen, und unsere Kunden tun genau dies“, erklärt Vertriebsvorstand Jürgen Stühmeyer. Curved-Gehäuse M-Motion

      Zu der ICE-Produktshow der Spielemacher zählt das neuartige Curved-Gehäuse M-Motion, das sich mit seinem aufregenden Design und dem 43-Zoll-Touch-Display der Aufmerksamkeit der Messebesucher sicher ist. Ergänzt wird das Merkur-Portfolio unter anderem durch die M-Box Buzzer, die durch spezielle Buzzer-Spiele mit neuen, interaktiven Features überzeugt, den Highline als Stand- und den Smartline als Wandgerät mit ihrer Full-HD-Technologie für die Gastronomie sowie die M-Box Trio Chip und die M-Box Prince Edition. Neben neuen Gehäusen präsentiert die adp Gauselmann aktuelle Spielepakete, wie zum Beispiel Merkur Magie Explosion 2018 MTG pro mit spannenden Zusatzfeatures und den Klassiker Merkur Magie III De Luxe 2018 sowie das Gastronomie-Lizenzpaket Merkur Multi Explosion De Luxe. Verschiedene Tochterunternehmen präsent

      Neben der adp Gauselmann GmbH und der internationalen Vertriebsmarke Merkur Gaming heißen noch bis zum 8. Februar der britische Multi-Plattform-Entwickler Blueprint Gaming, das spanische Entwicklungs- und Vertriebsunternehmen Merkur Dosniha, die Unternehmen Cashpoint und XTiP für den Bereich Sportwette sowie der Online-Gaming-Plattformanbieter edict egaming, der Zahlungsdienstleister epg und die Cash-Handling-Spezialisten von GeWeTe die ICE-Besucher auf dem Messestand der Gauselmann Gruppe (Stand-Nr. N4-210, N4-220 und N4-25) im ExCel Exhibition Centre in London willkommen.
      Quelle: automatenmarkt.de/Artikel.28.0…ttnews%5Btt_news%5D=16798