Gewinnspieltest: Erfolgreich an Gewinnspielen teilnehmen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gewinnspieltest: Erfolgreich an Gewinnspielen teilnehmen

      Hat das einer schon mal gemacht? An extrem vielen Gewinnspielen teilgenommen? Es gibt einen Artikel von Bild.de, wo ein Reporter das getestet hat! Ich hätte mal Lust mit einigen von euch, dass zu machen! Wer macht mit?

      Wir posten hier die Links zu den Gewinnspielen! Wenn einer was gewonnen hat, dann teilt er das natürlich mit! Hier der Artikel mal zum nachlesen:



      „Ich nahm in einem Jahr an 10 000 Gewinnspielen teil“

      Der Journalist Markus Pönitz hat im Laufe eines Jahres an mehr als 10.000 Gewinnspielen teilgenommen. Seine Erlebnis hat er jetzt in dem Buch „Wie knacke ich den Jackpot“ niedergeschrieben.

      Im Schnitt gewann er jeden zweiten Tag einen Preis, insgesamt 201 Preise im Gesamtwert von 6760,73 Euro!

      Seine Ausbeute: 33 Bücher, 15 CDs, fünf T-Shirts, vier Fußbälle, einen Mülleimer, ein Autopoliergerät, ein Hotelgutschein, eine Flasche Gin, eine Designer-Zitronenpresse und über 100 andere Kleingewinne.

      Seine entstandenen Kosten: Für Porto, Telefon und SMS gingen 2326,19 Euro drauf. Genau genommen hat Pönitz also nur 4434,54 Euro gewonnen. Das zeigt: Als alleinige Einkommensquelle sind Preisausschreiben definitiv nicht geeignet. Für alle, die jetzt auf den Geschmack gekommen sind, hat Pönitz die wichtigsten Grundregeln fürs Gewinnen aufgestellt:

      • Postkarten-Gewinnspiele„Auch wenn es ungewohnt ist, schreiben Sie in Druckbuchstaben. Schreibschrift ist oft schwer zu lesen. Es wäre ja ärgerlich, wenn man gezogen wird, aber niemand die Adresse entziffern kann. Nehmen Sie Karten aus festem Karton. Die laden sich nicht so schnell auf wie dünne und kleben in der Lostrommel deshalb nicht so leicht aneinander fest.“

      • Telefongewinnspielen„Sprechen Sie langsam und deutlich und lassen Sie im Hintergrund nicht das Radio laufen. Sollten Sie an einer vielbefahrenen Straße wohnen, dann machen Sie das Fenster zu. Und: Sprechen Sie, wenn möglich, zwei Mal Ihre Daten auf das Band. Dann haben Sie eine bessere Chance, dass alles verstanden wird.“

      • Internet- & E-Mail-Verlosungen„Legen Sie sich eine kostenlose Mail-Adresse zu, die Sie nur für Gewinnspiele nutzen. Sollte die Spam-Flut zu schlimm werden, können Sie diese ganz einfach wieder löschen.“

      Quelle Bild.de


      Hier sind weitere Tipps für Gewinnspiele!

      Regelmässigkeit
      Nur wer kontinuierlich an Gewinnspielen teilnimmt, gewinnt auch regelmäßig. Nur ab und zu mal eine Postkarte einwerfen, reicht nicht, um ein erfolgreicher Preis-Ausschreiber zu werden.

      Schöne Karten
      Bei Gewinnspielen mit Postkarten-Einsendung sollten Sie darauf achten, stabile Karten zu versenden. Dünne Karten haben den Nachteil, dass sie sich leichter statisch aufladen und in der Lostrommel eventuell aneinanderkleben. UND: Je wertvoller die zu verlosenden Preise sind, desto kreativer und liebevoller sollte auch Ihre Karte gestaltet sein, z.B. mit kleinen, bunten Zeichnungen oder Aufklebern. Aber auch nicht übertreiben!

      Telefon-Kosten
      Insbesondere bei Telefon-Gewinnspielen sollten Sie die Kosten nicht aus den Augen verlieren. Machen Sie sich ein Strichliste, wie viele kostenpflichtige Anrufe Sie pro Monat für Gewinnspiele machen. Beim Besprechen des Anrufbeantworters bitte möglichst laut und deutlich. UND: Vermeiden Sie störende Hintergrundgeräusche (Straßenlärm, lauter Fernseher). Besondere Achtung gilt bei Rufnummern, die mit 0900 beginnen – die können richtig teuer werden.

      Mehrere E-Mail-Adressen
      Wenn Sie öfter an Gewinnspielen im Internet teilnehmen, sollten Sie sich zusätzliche kostenlose E-Mail-Adressen zulegen. So vermeiden Sie, dass Ihr privater Mail-Account von Newslettern und Werbe-Mail verstopft wird. Außerdem sollten Sie Ihre Gewinnerwartung bei Internet-Gewinnspielen nicht allzu hochstecken – die Teilnehmerzahlen sind im Netz nämlich wahnsinnig hoch.

      Daten-Sicherheit
      Überlegen Sie, welche persönlichen Daten Sie bei einem Gewinnspiel preisgeben wollen. Zudem sollten Sie sich informieren, welche Firma hinter dem Preisausschreiben steckt und wie Sie mit Ihren Daten umgeht.

      Kreativität
      Bei Kreativitäts-Gewinnspielen haben Sie höhere Gewinnchancen, da die Beteiligung geringer ist. Voraussetzung ist allerdings: Sie haben eine kreative Ader! Der Klassiker sind selbstgemalte Bilder, lustige Fotos, selbstgeschriebene Reime/Gedichte oder besondere Kochrezepte. Bei der Einsendung von privaten Fotos sollten Ihnen aber klar sein, dass diese ggf. im Internet veröffentlich werden und damit für jedermann, z.B. auch für Ihren Chef, sichtbar sind.

      Auch Kleinvieh macht Mist
      Nicht nur der Hauptpreis sollte Ihr Ziel sein. Auch kleine Preise machen Spaß. Nehmen Sie deshalb an Gewinnspielen teil, die viele Preise verlosen! Wenn es dagegen nur einen Hauptpreis gibt, ist Ihre Chance verschwindend gering.

      Auslese
      Nehmen Sie nicht an allen Gewinnspielen teil, die Ihnen über den Weg laufen. Freikarten für ein Heavy-Metal-Konzert in Rumänien sind zwar auch ein Gewinn, aber nur, wenn Sie auch wirklich Metal-Fan sind und die Reise-Kosten selbst zahlen wollen/können. Auch sollten Sie überlegen, ob Sie den vierten Toaster wirklich wollen.

      Locker bleiben
      Gewinnspiele sollen vor allem Spaß machen. Sie sind kein Hauptberuf – das lohnt sich einfach nicht. Gehen Sie also nicht zu verbissen an die Sache ran und freuen Sie sich über jeden (auch noch so kleinen) Gewinn.

      Überall lauern Gewinne
      Eigentlich finden sich an jeder Ecke Preisausschreiben, Sie müssen nur die Augen aufhalten: Supermarkt, Kaufhaus, Sportveranstaltung, Messe oder Konzert.


      Was haltet ihr davon? Ich werde einen Versuch bis ende des Jahres starten, da es mich brennend interessiert, ob man wirklich was gewinnt! Also wer gute Gewinnspiele findet, einfach den Link posten, und was es zu Gewinnen evtl. gibt!
      !!! Demnächst wieder aktiv - sofort abonnieren!!!
      Youtube Kanal von Dr. Mabuse
    • Habe auch eine Schachtel "gewonnen" und verschenkt. Beim Pro7 Gewinnspiel auch zwei Kinokarten für Fantastic 4 gewonnen vor ein paar Tagen oder mal Konzert Karten. Zur Weihnachtszeit gibt es eine Menge kostenlose Gewinnkalender. Aber echt ratsam eine fake e-Mail zu verwenden, sonst wird man nur mit Werbung bombardiert, Handy Nummer ist auch sehr gewagt, gab schon Werbeanrufe aber sonst nie Werbung im Briefkasten.
    • Kostenlose Gewinnspiele


      Kostenlose Gewinnspiele und Preisausschreiben kannte man früher vor allem aus Zeitschriften und aus dem Fernsehen. In den letzten Jahren werden solche Verlosungen allerdings vorwiegend über das Internet angeboten.


      100% KOSTENLOS-GARANTIE


      Das Beste an kostenlosen Online Gewinnspielen Gewinnspiel.co ist die Tatsache, dass dabei für den Teilnehmer keinerlei Kosten anfallen. Damit unterscheiden sich kostenlose Gewinnspiele grundsätzlich von sogenannten Glücksspielen wie z.B. Lotto.


      Auch verdeckte Kosten (wie das Porto bei Postkartengewinnspielen) und verdeckte Gebühren (wie bei kostenpflichtigen Telefongewinnspielen) fallen nicht an.


      Keine Anmeldung oder Gebühren


      Im Gegensatz zu Gewinnspielen mit Gebühren (z.B. bei winario) fallen bei den auf dieser Seite vorgestellten Gewinnspielen keine Kosten an. Auch eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
      Files