ANZEIGE

Klartext - Der ultimative "Tacheles" Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klartext - Der ultimative "Tacheles" Thread

      Ich möchte euch mal schildern, warum es mich derzeit nicht in eine Halle lockt. Ich bekomme hohe Serien, ich rede hier ab 1 Euro mit relativ wenig Kapital. Ich habe zwei Varianten, eine ist noch nicht öffentlich oder zum Downloaden. Kommt aber. Nur es ist für mich mehr als brutal. Ich hatte im Dezember Serien auf 100, 150 und 200 Fach. Auf 2 Euro 8 Euro, 1 Euro um die 30 Euro und auf 1,50 einmal 7,50 und 9 Euro.

      Gut, hatte auch andere Serien, ganz klar, aber sowas geht nicht. Ich habe den Eindruck, dass die Hallen nur von Leuten lebt, die mit hohen Einsatz spielen. Es schaut für aus, als müssen an bestimmten Tagen bestimmte Werte im Programm sein. Man merkt das relativ schnell, dass diese Gewinne immer die gleichen sind. Egal am Ende auf welchen Fach. Meine Meinung dazu, falls das so wäre? Ein Irreführung an den Verbraucher, das Wort Betrug ist etwas hart, aber wäre auch im Rahmen vertretbar. Der Spieler der hohe Einsätze tätigt, wird extremst benachteiligt. Dieser Spieler geht ein hohes Verlustrisiko ein. Nun ist es so, dass ein 10 Cent Spieler einer Serie mit 40 Euro bekommt. Ein Spieler mit hohen Einsätzen bekommt diesen Betrag nicht am Einsatz angepasst, sondern wird mit den gleichen Betrag "bestraft". Das habe ich nun in viele Hallen erlebt und gesehen. Ich spreche hier ganz Klar von einer bewussten Abzocke des Verbrauchers, nämlich den Spielgast. Es steht nichts von einer Art Gewinnquote am Gerät, wenn man auf höheren Level spielt. Am Ende ist der Gewinn der selbe, nur das man der Spieler der ein höheres Risiko eingeht, viel mehr Kapitel bringt, als der Lowroller.

      Ich habe mich die Tage intensiv mit Personen unterhalten, und alle ohne Ausnahme haben den selben Eindruck. Einer meinte zu mir, dass die Automaten bereits die Auszahlung vorprogrammiert haben müssen. Das ist das was ich im Grunde eigentlich schon seit Jahren meine. Nur jetzt ist so, dass die "Gewinnpakte", sprich diese Standartgewinne egal auf welchem Einsatz kommen. Ab und an gibt es Ausnahmen, aber das ist wie gesagt sehr selten. Ist keiner in der Halle zur Stunde X, ist auch meiner Meinung nach der Gewinn einfach WEG.

      Ich kann da immer weitermachen. Jackpotanlagen. Warum laufen die am Ende immer langsamer oder bleiben stehen? Übrigens, wer es nicht weiß. Die neueste Seven Generation bleibt auf 109 hängen :thumbsup: (kann dann auch schon mal etwas mehr kosten). Was soll das? Nehmen wir mal den Fall eines NICHT Jäckpotsjägers. Der sieht immer das bestimmte Pöte hier und dort auslösen. Bei ihm bleibt er hängen und vll. seine ganze Kohle reingeschossen, da er im guten Glauben war, dass doch der Pot demnächst auslöst!

      Nein! Da wird ein Update gefahren, eine Veränderung der Spielsituation! Es müsste einen Hinweis dazu geben, den gibt es aber aber nicht. Das ist auch eine Art der Verbrauchertäuschung.

      Mir platzt langsam aber sicher der Kragen, und das gehört mal aufgetischt, was es für Zustände gibt. Da werden willkürliche Updates gefahren um den Spieler schröpfen. Kommt mal ein Systemfehler an das Tageslicht heißt es gleich man ist ein Manipulant und wird in der Presse breit getreten. Drehen wir doch mal den Spieß um? Klar ist ein Unterhaltungsspiel. Aber zu welchem Preis? Es ist das unfairste Unterhaltungsspiel was ich kenne, da der Hersteller ständig und willkürlich die Regeln ändert! So schaut es doch aus meine Freunde! Er spielt unfair gegenüber den fairen Spielern. Soll ich mir das als Verbraucher gefallen lassen? Kann man sich das gefallen lassen? Es sollte alles im Rahmen sein, aber solch derartigen "Änderungen" in den letzten beiden Jahren und vor allem letzten Monaten, dass geht wohl gar nicht mehr.

      Bitte im Thread keine Hersteller direkt schreiben. Diese kann man sowieso alle in einen großen Topf werfen.
      !!! Demnächst wieder aktiv - sofort abonnieren!!!
      Youtube Kanal von Dr. Mabuse

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dr. Mabuse ()

    • Das hast Du gut beschrieben Doc. So ist es tatsächlich derzeit. Ich kann das bestätigen. Es hat sich krass verändert in der letzten Zeit. Besonders in den letzten 2-3 Monaten. Auch wenn ich ab und an schöne hohe Gewinne hatte, ist am Ende nicht das heraus gekommen, was dabei früher rum kam.
      Daher habe ich mich vor einiger Zeit für das Aasgaiern entschieden. Ich erspiele mir durch eine Aufbauspielweise in maximal 3 Einsatzstufen etwas Kapital und nehme es mit.
      Dann wird die Kiste gewechselt. Ich spiele soviel Kisten, wie ich meine, das diese dafür geeignet sind.

      Die Gewinne in FS auf hohen Fächern sind absolut lächerlich. Egal an welcher Kiste man spielt. Zum Teil hatte ich 60 FS und mehr. Die Gewinne dafür auf den Fächern ab 1 Euro waren viel zu klein. MAn kann das fast nicht mehr von Gewinnen sprechen. Das Verlustrisiko ist wahrhaftig viel zu groß, daher kann ich auch kein Hochspielen empfehlen derzeit.

      Meine Prognose für die Zukunft sagt nichts gutes. Die Betreiber sind scheinbar auf der Suche nach Möglichkeiten, die Einnahmen bis zur letzten Möglichkeit zu erhöhen.
      Im Regeljahr 2017 wird sich sowieso einiges ändern. Das wird spannend und wird so manchen in die Knie zwingen.

      Ich bin gespannt was unser Doc noch auf den Markt bringt.

      Jackpotanlagen sind für mich absolut tabu. An den Kisten sehe ich viel zu wenig Möglichkeiten stabile Gewinnen auszuschöpfen.

      Meiner Meinung nach stehen überhaupt keine Gewinnpakete fest. Es handelt sich dabei nur um reine Überschussspielerei.

      Wir dürfen uns nicht auf die hohen Gewinne durch hohe Einsätze versteifen. Ich sehe hier und da ein paar Möglichkeiten die Spielweisen anzupassen und das nötige Kleingeld aus den Dingern zu holen. Damit müssen wir uns zufrieden geben. Vernunft und keine großen Erwartungen müssen immer mit dabei sein.
    • Ich gebe hier jetzt auch mal meine Geistigen Senf dazu, was mir seit Neujahr ausgefallen ist.

      So wie es bei mir gelaufen ist, Gilt sicher nicht für überall!!!!!! ?(
      Zu den Normalen Serien:

      Gibt es zurzeit 4 Varianten.
      Variante 1 - Braucht sehr viel Geld um in die Freispiele zu gehen, wenn sie dann mal kommen Bezahlen sie Schlecht egal auf welchen Einsatz. 10-50€. Hier mal ein Freispiel
      Variante 2 - Braucht wenig Geld 2-6€ um Freispiele auf zu machen, wenn man sie hat Bezahlen sie im Durchschnitt auch schlecht. 15-30€. Hier mal ein Freispiel
      Variante 3 - Man spielt auf Kleinen Einsätzen 5-10 Cent man bekommt Serien Spielt sich Hoch und hat seinen "Spaß" (Jedem das seine) geht bist max. 60.
      Variante 4 - Wenig Einwurf für schöne Serien bis 300€ 6-10€. Hier mal ein Freispiel

      So wie es bei mir gelaufen ist, Gilt sicher nicht für überall!!!!!!
      Zu den Jackpot Automaten/ Jackpot Ausspielungen:

      Gibt es zurzeit 3 Varianten:
      Variante 1 - Man findet Hohe Jackpots die man sich als "Normalo" leisten kann zu spielen, und bekommt sie einfach nicht mal im Ansatz (250€+)
      weil einfach die Ausspielungen seit Neujahr Müll sind. Hersteller 1
      Variante 2 - Man findet Kleinere Jackpots zum Spielen, man kann sein Geld schon fast verbrennen weil man weder Ausspielungen noch Serien bekommt. Hersteller 1
      Variante 3 - Man braucht wenig Geld und holt die Großen Jackpots mit den Kleinsten Zusatz Einsatz. Hersteller 1

      Variante 1 - Man findet Hohe Silber/Bronze Pots und sie fallen mit Hohem Jackpots Einsatz nicht. Hersteller 2
      Variante 2 - Man geht hin weiß nicht das man mit dem Jackpot Einsatz dazu spielt und bekommt diese von "Variante 1". Hersteller 2

      Dann gibt es noch den Supergau dieser Anlage Da ich keine Namen schreibe diese steht seit 11 Tagen auf "Max" hat mit Sicherheit schon ihre 20000€ gefressen und ihn nie gegeben,
      jetzt kann man sagen Falsch gespielt etc. aber bei soviel Einwurf ist das ein WITZ und Kunden verarsche. Das kann einfach nicht sein und darf es meiner Meinung auch nicht am Ende sind das Automaten zur Unterhaltung nicht zum Leben Verspielen!!!!


      Ich beschäftige mich sicher nicht so Intensiv mit dem Zeug wie andere hier, aber Zurzeit denkt man sich es gab ein Update weil so schlecht sind die Dinger noch nie gelaufen das ist der Wahnsinn
      und macht auch einfach keinen Spaß mehr. Bei mir in der Halle gab es über Silvester 2 eingeschlagene Automaten Scheiben und das sicher nicht zu Unrecht, auch wenn ich mir dann sage geht nicht "Zocken"
      wenn ihr so seid.
    • Es kommt leider nicht von ungefähr wenn scheiben zu bruch gehen, ich kann mittlerweile das verstehen könnte ich teilweise auch so reagieren wenn wirklich nichts geht weil es einfach ein unhaltbarer Zustand ist was in den hallen teilweise abgeht.
      Ich werde heute abend mal hier nochmal einklinken mitnein paar scharfen sätzen....
    • Ihr Widersprecht euch hier am laufenden Band. Auf der einen Seite meint ihr den mega Überblick zu haben und sprecht von Hallen Pötte, Automaten Pötte, Überschuss, Zeitfenster usw usf. Damit gebe ich euch ja auch sogar recht, weil jeder der nicht mit Sucht, sondern mit klaren Verstand spielen geht, dem wird das eben auffallen.

      Das Spielhallen nichts mit Glück zu tun hat, das weiß hoffentlich auch jeder. Ne Spielhalle ist genau so ein Gewerbe was Gewinn erzielen möchte wie jedes andere Gewerbe auch. Keiner von euch würde ne Spielhalle aufmachen, wenn Ihr am Ende des Monats nicht wisst ob ihr Minus oder Plus macht.

      Nachdem wir das wissen, ist doch auch klar, dass wenn die Hallen geschmissen haben, auch wieder Fressphasen haben, damit die Kosten gedeckt sind. Da Ihr ja die Ultra Profis der Automaten Szene seit, ist das für euch ja nichts neues und deswegen verstehe ich eurer gemecker nicht?! Wenn du mit wenig Einsatz, Freispiele auf 2€ hast und die nur 8€ geben, dann ist das eben so. Klares Zeichen zu verschwinden. Wenn du 300€ runterdrehst und dann Freispiele auf 2€ hast und die nur 10€ geben, dann ist das halt so. Selber Schuld wenn man 300€ verdreht.

      Zu den Jackpot Sachen.
      Da ich ja selber auch ein Jäger bin, kann ich das sehr gut nachvollziehen das die jedesmal neue Updates auf dem Markt bringen. Warum? Damit eben diese Jäger weniger werden und auch mal normal Spieler einen hohen Jackpot kriegen.
      Ich kann es verstehen. Aber die Automatenindustrie ist ja sogar noch so nett und gibt uns Listen vor, damit wir sogar wissen wann die gefallen sind. Wären die Listen nicht da, hätte ich manch einen Jackpot stehen gelassen.

      Ich kriege fast nie einen guten Jackpot zu sehen, weil hier die schmierigen ****** fast jeden Jackpot mitnehmen. Da gibt es einen Läufer, der einen Umkreis von 100km fährt und die Stände übermittelt. Am Freitag z.B war ich in meiner Stammhalle und der Jackpot stand bei 119CG zusammen. Vorher war jemand an dem Gerät und hat 500€ versenkt um Silber zu kriegen, den musste er aber bei 95€ stehen lassen, weil der Bankautomat nichts mehr hergab. Ich dann an dem Gerät und der schmieriege ***** kam an und quatschte mich wieder dumm zu. Er schmiss an einem Automat die ganze Zeit Geld rein, aber spielte nicht. Im Gegenteil, er starrte mich nur an und frug jede Minute ob ich weiterspiele. Als ich den dann bekommen habe, buchte er das Geld raus ohne einen einzigen Dreher und verschwand. Gestern gegen 22Uhr wieder in die Halle und wen sehe ich da? Den Läufer mit einem Jäger und der Jackpot stand bei 142CG :D :D Der lief noch bis 145CG hoch und die haben ein Minus von 2800€ gemacht. Respekt.

      Die haben den bei 119CG angefangen. Wie soll da ein normaler Spieler einen Jackpot kriegen? Deswegen die Updates und das ist auch gut so.

      Fazit: Ihr spielt schon mit Köpfchen und wisst die Hintergründe, dann heult verdammt nochmal nicht rum wenn ihr nicht jeden Tag die grosse Kohle macht. Bestimmt kommen morgen wieder paar nette Bilder und die Welt ist wieder in Ordnung.
    • Naja ich habe das so nicht geschrieben. Aber vom Sinn her passt das natürlich was du da schreibst. Aber als Ultra Profi brauchst du hier keinen bezeichnen. Nur soviel dazu.

      Ich lasse mich nur nicht alle paar Monate für dumm verkaufen durch irgendwelchen schmierigen Updates für das normale Spielen. Das hat hat nichts mit Jackpots zu tun. Da ist es mir schon einleuchtend. 300 drehe ich nicht runter. Es geht nicht darum, dass ein Betreiber nicht leben soll. Es geht darum bei mir, dass Leute die hohen Einsatz ein Risiko eingehen und das gleiche gewinnen wie einer der auf 10 Cent rumgammelt. Das geht nicht!!! Das ist die Verarsche die mir auf den Zeiger geht.
      !!! Demnächst wieder aktiv - sofort abonnieren!!!
      Youtube Kanal von Dr. Mabuse
    • Hut ab @CasinoHDTV
      Ich weiss genau, was du da mit Hersteller 1 und 2 meinst.
      Kuriose Weise ist, dass mit der JP typische Weise man den Anlage seit 3-4 Monaten blockiert bzw. nur den Pot nach oben treibt.

      Auch wenn, wie du sagst, dass du nicht so intensiv damit beschäfftigst, erkennst du einiges.

      @wuens..
      Ich spiele eine Art "selektieren"...
      Nur eine bestimmte Kiste beim Tag X...

      Über diesen Thematik habe ich mit Dc.Mabuse öfteren den Gespräch. Wir wollen immer mit wenig Einsatz den Maximum rausholen.

      Sehr ägerlich , wenn man auf hohes Fach eine FS bekommt, welches nix zahlt
      Aber anhand der Auszahlung kann man erahnen, wann es so weit sein wird..
      Ich hatte mit Cocknito gesagt, wann er am besten spielen sollten.


      Aber wie Klaus schon öftere sagte, Unterhaltung ist es anders..