Spielautomaten - Spielpausen/Einsatzpausen "NEU" - Regelung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Your access to this forum was limited. Overall there are 13 posts in this thread.
    To read them all you should login or register or let you unlock.

    • Spielautomaten - Spielpausen/Einsatzpausen "NEU" - Regelung

      Hier eine detaillierte Zusammenfassung, der einzelnen Hersteller, wie wie neuerdings die Geräte in eine Spielpause gehen können.

      Adp Gauselmann / Merkur Magie

      Bestimmte Automaten gehen nicht mehr alleine vom Spiel raus, auch wenn kein Geld auf der Punktebank draufsteht. Die Spieluhr läuft derzeit noch weiter. es gab bereits ein rundschreiben des Herstellers dazu. Vergleiche diesen Beitrag: Kein automatischer Menüwechsel bei Magie Explosion & Magie Chip (inkl. Deluxe)

      Novomatic/Crown

      Diese Automaten gehen wie von Geisterhand plötzlich die Spielpause, ohne das diese bespielt werden. Vgl. auch diesen Beitrag:

      Novomatic Spielautomaten - unbespielte Automaten gehen in Spielpause

      Bally Wulff

      Diese Automaten haben es anders gemacht. Früher war es, wenn eine Einsatzpause war wegen 80 Euro Einwurf konnte man trotzdem vom Spiel herausgehen. Das hat sich auch geändert. Man kann nun nicht mehr vom Spiel raus, und das gerät bleibt im Spielmodus drin.


      Es gibt dazu auf jeden Fall offene fragen, warum das so ist. Die Meinungen gehen auseinander. Es wird sogar vermutet, dass dadurch der Stundenverlust (max. 33 Euro) dadurch gedrückt wird. Die "Spielzeit" läuft in jeden dieser Fälle weiter. Wobei bei Novo es am geschicktesten gemacht ist, da es nicht offensichtlich ist. Merkur wird demnächst dafür sicherlich eine andere Lösung finden. Bei Bally Wulff ist das auch gut gemacht, da man sowieso nicht dran spielen kann, da auch kein Geld angenommen wird.

      Was hat das alles zu bedeuten? Was ich immer feststellte war, wenn ich ein gerät buche, und lasse es immer länger stehen versch. Intervalle) gibt es mir auf die ersten Umdrehungen bessere Gewinne, oder sogar Freispiele auf 2 Euro. Vgl. auch meine Bildergalerie. Das ist bei diesen Geräten sehr schwer nur noch möglich, vor allem bei Novogeräten, da man nicht weiß wieviel Spielzeit vergangen ist. Bei den Merkurgeräten wo offen sind und das über einen längeren Zeitraum funktioniert es auch sehr schwierig, oder eben gar nicht. Bally ist dagegen fast gleich geblieben.

      Was habt ihr für Meinungen?
      !!! Demnächst wieder aktiv - sofort abonnieren!!!
      Youtube Kanal von Dr. Mabuse
    • Dr. Mabuse wrote:

      Hier eine detaillierte Zusammenfassung, der einzelnen Hersteller, wie wie neuerdings die Geräte in eine Spielpause gehen können.

      Adp Gauselmann / Merkur Magie

      Bestimmte Automaten gehen nicht mehr alleine vom Spiel raus, auch wenn kein Geld auf der Punktebank draufsteht. Die Spieluhr läuft derzeit noch weiter. es gab bereits ein rundschreiben des Herstellers dazu. Vergleiche diesen Beitrag: Kein automatischer Menüwechsel bei Magie Explosion & Magie Chip (inkl. Deluxe)

      ...

      Das kann ich bestätigen, wobei das interessanterweise nur für Chip- und Explosion-Geräte zutrifft, die nicht in einer Merkur Werks-Spielhalle stehen.
      Ich habe das schon im Thema, das im oben zitierten Beitrag verlinkt ist, angesprochen.


      Dr. Mabuse wrote:

      Novomatic/Crown

      Diese Automaten gehen wie von Geisterhand plötzlich die Spielpause, ohne das diese bespielt werden. Vgl. auch diesen Beitrag:
      Novomatic Spielautomaten - unbespielte Automaten gehen in Spielpause
      ...
      Das ist bei diesen Geräten sehr schwer nur noch möglich, vor allem bei Novogeräten, da man nicht weiß wieviel Spielzeit vergangen ist.
      ...


      Auch dieses Phänomen habe ich mit eigenen Augen in meiner Halle gesehen und war sehr überrascht, als die Kiste nach 10 Minuten Spielzeit plötzlich Pause machte, ohne dass sie vor mir aktiv bespielt worden war.

      Ich würde aber nicht sagen, dass es nicht möglich ist, die Spielzeit zu bestimmen. Am besten man wartet bis die Pause kommt und stoppt mit Ende der Pause die Zeit.


      Dr. Mabuse wrote:

      Bally Wulff

      Diese Automaten haben es anders gemacht. Früher war es, wenn eine Einsatzpause war wegen 80 Euro Einwurf konnte man trotzdem vom Spiel herausgehen. Das hat sich auch geändert. Man kann nun nicht mehr vom Spiel raus, und das gerät bleibt im Spielmodus drin.
      ...


      Ich habe dies selber vor ein paar Tagen getestet. Maxiplay4-Gerät. 80 Euro aufgebucht. Sobald die Buchungspause kam, konnte ich ohne Probleme ins Menü wechseln.
      Was oben beschrieben wird scheint also nicht flächendeckend auf alle Ballys zuzutreffen.

      Und noch was zur Walzengeschwindigkeit bei Bally:

      Mit ist bereits vor einem halben Jahr aufgefallen, dass bei Bally Wulff die Walzen in einigen Spielen überdurchschnittlich schnell drehen. Ich habe damals einige Videos gemacht und mir alles in Slow Motion angeschaut, mehrmals.
      Dies hat also nichts mit den jüngsten Updates zu tun, das war schon vorher so.
    • Dr. Mabuse wrote:

      Bally Wulff


      Diese Automaten haben es anders gemacht. Früher war es, wenn eine Einsatzpause war wegen 80 Euro Einwurf konnte man trotzdem vom Spiel herausgehen. Das hat sich auch geändert. Man kann nun nicht mehr vom Spiel raus, und das gerät bleibt im Spielmodus drin.

      Was habt ihr für Meinungen?
      Hab das gestern Abend in der Spielo um die Ecke mal an einem Maxiplay 5 mit Version 1.3 ausprobiert. Ich habe fleißig 80 Euro reingebucht und konnte dann in der Buchungspause ins Menü zurück, andere Spiele spielen, alles wie immer. Da muss noch was anderes mit rein gespielt haben. Eventuell die Stundenpause. Aber in der normalen Buchungspause verhält sich die Maschine wie immer.